Methotrexat (MTX) ist ein Kopie...

Strukturformel
Struktur von Methotrexat
Allgemeines
Freiname Methotrexat
Andere Namen
  • (S)-2-{4-[(2,4-Diaminopteridin-6-ylmethyl)methylamino]benzoylamino}pentandisäure (IUPAC)
  • Amethopterin
  • MTX
Summenformel C20H22N8O5
Kurzbeschreibung

gelbes bis orange-braunes, kristallines Pulver[1]

Externe Identifikatoren/Datenbanken
CAS-Nummer 59-05-2
PubChem 126941
DrugBank APRD00353
Arzneistoffangaben
ATC-Code
Wirkstoffklasse

Zytostatika

Wirkmechanismus

Dihydrofolatreduktase-Inhibitior

Eigenschaften
Molare Masse 454,44 g·mol−1
Aggregatzustand

fest

Schmelzpunkt

182–189 °C[1]

Löslichkeit

prakt. unlöslich in Wasser, Dichlormethan und Ethanol (96 %), löslich in Mineralsäuren und Laugen[2]

Sicherheitshinweise
Bitte die Befreiung von der Kennzeichnungspflicht für Arzneimittel, Medizinprodukte, Kosmetika, Lebensmittel und Futtermittel beachten
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung [3]
06 – Giftig oder sehr giftig 08 – Gesundheitsgefährdend

Gefahr

H- und P-Sätze H: 301+311+331​‐​315​‐​319​‐​340​‐​360FD​‐​335
P: 201​‐​261​‐​281​‐​301+310​‐​302+352​‐​305+351+338Vorlage:P-Sätze/Wartung/mehr als 5 Sätze [3]
Toxikologische Daten

135 mg·kg−1 (LD50Ratteoral)[1]

Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Vorlage:RömppOnline
  2. Vorlage:EDQM
  3. 3,0 3,1 Eintrag zu D-Methotrexat in der GESTIS-Stoffdatenbank des IFA, abgerufen am 23. Juli 2016 (JavaScript erforderlich).